• Dr. med. Julia Reeve

Unsere Praxis über Corona

Aktualisiert: März 5


Was machen wir in unsere Praxis, um Sie zu schützen? Was machen wir, um auch uns zu schützen, damit wir weiterhin für Sie da sein können.


  • Händedesinfektion Station für unsere Patientinnen - Wir bitten Sie darum die Hände zu desinfizieren sobald Sie unserer Praxis vertreten - bitte nicht vorher ins Wartezimmer oder Mantel aufhängen oder zur Toilette gehen - immer erst die Händedesinfektion. Frau Schmitz wird Ihnen sagen wie das geht - warten Sie kurz an der Rezeption auf Ihre Einweisung.

  • Wir desinfizieren Oberflächen und Türgriffe 2 x pro Stunde und zusätzlich bei Bedarf

  • Wir desinfizieren auch regelmäßg die Drucktasten im Lift.

  • Wir möchten nicht, dass es zu "Gruppenbildungen" in der Praxis kommt - daher bestellen wir nur wenige Patientinnen zur gleicher Zeit und bitten Begleitpersonen, die nicht unbedingt anwesend sein müssen, um draußen zu warten.

  • Da wo es geht, werden wir Sie nicht unnötig in die Praxis einladen, sondern auch Telefon Konsultationen oder Video Konsultationen anbieten.

  • Wir lüften regelmäßig die Räume.

  • Wir notieren alle Namen von Patientinnen die in Quarantäne sind oder erkrankt sind an dem Coronavirus COVID-19 - und kontrollieren, ob diese Patientinnen in der Praxis waren und wann. Bisher haben wir keine Patientinnen in der Praxis gehabt mit einer Erkrankung oder die in Quarantäne sind.

  • Wir bitten Sie falls Sie Erkältungserscheinungen haben - auch wenn es nur die Grippe ist vor Ihre Termin Frau Schmitz anzurufen zu fragen, wann Sie zum Termin kommen sollen.

  • Wir geben unsere Schwangere Patientinnen schriftlicher Informationen mit über die aktuelle Datenlage zu Corona/Schwangerschaften.

  • Wir geben keine Hand zur Begrüßung und sorgen dafür, dass Sie so wenig wie möglich Türgriffe oder Oberflächen anfassen müssen während Ihres Aufenthaltes.

  • Wir waschen nach jedem Kontakt unsere Hände und desinfizieren diese auch.

  • Wir überwachen unsere eigene Gesundheit für Sie – wir messen regelmäßig unsere eigene Temperatur, achten auf Symptome und checken unsere Entzündungswerte - das gibt bei niemandem hundertprozentige Sicherheit aber es gibt viel mehr Sicherheit als keine Kontrolle.

  • Da Sie während den Untersuchung von Frau Dr. Reeve in unmittelbare Nähe zueinander sind, instruieren wir Sie wie Sie sich verhalten können, um während diese Nähe gegenseitig nicht in Gefahr zu kommen.

  • Wir sind für Sie da! Und erreichbar! In besonderen Fällen haben wir eine Business WhatsApp dass unsere Patienten uns erreichen können - aber wir sind telefonisch, per Chat über die Website und per E-Mail sehr gut erreichbar!


Telefon Nummer:

116 117

die Corona-Kanal Nummer

von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

und dann können wir jetzt nur hoffen, dass Sie gesund bleiben!



Falls Sie in dieser unruhigen Zeit lieber Ihren Arzttermin verschieben bis mehr Ruhe eingekehrt ist, haben wir da völligen Verständnis für. Bitte melden sie sich bei Frau Schmitz rechtzeitig, um den Termin zu verschieben.

Wenn sie vor einem Termin Fragen haben melden Sie sich ruhig!



452 Ansichten

©2020 Frauenarzt praxis Dr Reeve. Erstellt mit Wix.com